Abitur nachholen am Abendgymnasium Rostock

abendgymnasium-rostock

Jetzt das Abitur nachholen

Wie willst du dein Abitur nachholen
Wo willst du dein Abitur nachholen

Weiterbildungen sind heute so wichtig wie nie. Dazu gehört unter Umständen auch, dass ein Schulabschluss nachgeholt wird. Dafür stehen dir zahlreiche Möglichkeiten zur Verfügung. Naheliegend ist der Besuch eines Abendgymnasiums. Ein solches findest du in jeder größeren Stadt. So natürlich auch in Rostock.

Voraussetzungen für das Abendgymnasium Rostock

Das Abendgymnasium kannst du nur besuchen, wenn du einige Voraussetzungen erfüllst. Zunächst musst du mindestens 19 Jahre alt sein. Weiterhin musst du die mittlere Reife mitbringen. Das bedeutet, du musst einen Schulabschluss nach der 10. Klasse (zum Beispiel einen Realschulabschluss) haben. Eine weitere Voraussetzung ist die abgeschlossene Berufsausbildung. Alternativ ist auch eine mindestens zweijährige Berufserfahrung akzeptiert. Als Berufserfahrung gilt dabei auch das Führen eines Haushalts, Wehr- oder Zivildienst, Bundesfreiwilligendienst oder auch Zeiten der Arbeitslosigkeit.

Tipp! Im Fernstudium kannst du dein Abitur in einem Jahr machen!

Welche Bewerbungsunterlagen muss ich einreichen?

Die Bewerbung läuft grundsätzlich direkt über die Schule. Ein Formular ist dafür nicht notwendig, am Abendgymnasium Rostock kannst du dich formlos per Anschreiben bewerben. Hinzufügen musst du einen tabellarischen Lebenslauf mit Lichtbild sowie beglaubigte Kopien deiner Abschlusszeugnisse (10. Klasse und Berufsschule). Auch andere Nachweise sind beizufügen, beispielsweise Nachweise für Berufstätigkeit (insbesondere, wenn du keine Berufsausbildung hast) oder weiterführender Qualifikationen.

Wie läuft der Unterricht am Abendgymnasium Rostock ab?

Das Abendgymnasium Rostock nutzt das Konzept des Blended Learning. Das bedeutet, dass ein Teil des Unterrichts als Präsenzunterricht stattfindet und ein Teil du dir im Selbststudium erarbeiten musst. Insgesamt besuchst du das Abendgymnasium drei Jahre bis zu den Abiturprüfungen. Organisatorisch sind die drei Jahre in eine einjährige Einführungsphase und eine zweijährige Qualifikationsphase eingeteilt. Das entspricht dem Ablauf einer normalen gymnasialen Oberstufe.

Du kannst die Einführungsphase überspringen, wenn du einen entsprechen über die mittlere Reife hinausgehenden Abschluss vorweisen kannst. Das ist bei deiner Bewerbung dann nachzuweisen. Die Entscheidung liegt dann bei der Schule, ob du direkt in die Qualifikationsphase einsteigen darfst. Sollte dem so sein, verkürzt sich deine Zeit bis zum Abitur auf zwei Jahre.

In der Einführungsphase findet der Präsenzunterricht in der Schule von Montag bis Mittwoch zwischen 16:45 Uhr und 21:30 Uhr statt. Unter Umständen gibt es Wochenendworkshops. Insgesamt sind in der Einführungsphase 20 bis 24 Stunden pro Woche angesetzt. Etwa 60 Prozent finden als Präsenzunterricht statt, die übliche Zeit solltest du als Selbststudium einrechnen.

In der Qualifikationsphase reduziert sich der Präsenzunterricht auf zwei Tage die Woche. In Klasse 12 findet der Unterricht mittwochs und freitags statt. In Klasse 13 liegt der Unterricht montags und freitags. Die Unterrichtszeiten bleiben wie auch in Klasse 11. Auch in der Qualifikationsphase gibt es Wochenendworkshops.

Die Qualifikationsphase legt auch bereits deine Abiturfächer fest. Am Abendgymnasium Rostock musst du die Hauptfächer Deutsch, Mathe, Geschichte und Politische Bildung belegen. Eine Naturwissenschaft und eine Fremdsprache müssen ebenfalls als Hauptfach weitergewählt werden. Aus weiteren Nebenfächern hast du dann die Auswahl, um wieder auf mindestens 24 Unterrichtsstunden die Woche zu kommen.

Welche Prüfungen muss ich schreiben?

Am Ende deiner Zeit am Abendgymnasium stehen die Abiturprüfungen. Grundsätzlich musst du in vier Fächern dein Abitur ablegen. Du hast drei schriftliche Prüfungen und eine mündliche Prüfung. Bei den schriftlichen Prüfungen werden zwei in den Fächern abgelegt, die du mit erhöhtem Anforderungsniveau belegt hast. Die Prüfungsfächer müssen dabei aus jedem der drei Fachrichtungen kommen. Beim Abendgymnasium Rostock bedeutet das, dass du dein Abitur in Deutsch, Mathe und einer Gesellschaftswissenschaft ablegen musst. Als viertes kannst du eine Fremdsprache oder eine Naturwissenschaft wählen.

Tipp! Im Fernstudium kannst du dein Abitur in einem Jahr machen!

5 (100%) 1 vote