Abitur in Regensburg nachholen

Jetzt das Abitur nachholen

Wie willst du dein Abitur nachholen
Wo willst du dein Abitur nachholen

Es gibt in der Tat bessere Dinge, als seine Matura in Regensburg nachholen zu müssen. Doch in der Tat führt in den meisten Fällen kein Kurs an der Studienberechtigung vorbei. Gerade dann, wenn man an die Uni gehen will,oder eine angesehene Fortbildung beginnen will.Am besten macht man sein Abi in Zeiten von Mobiltelefonen und Laptops in der Fernschule nach. Den wenn man mal ganz ehrlich zu sich selber ist, hat kein Jugendlicher Bock sich für sein Abitur mehrjährig ins Kolleg zu setzten, oder sogar seinen derzeitigen Beruf zu stoppen. Stellen dir nur vor, du müsstest dich täglich nach der Maloche in das Kolleg setzten und für einen Abschluss lernen, den man normalerweise im jungen Alter von 18 Jahren macht ? Keine Sorge, dass geht natürlich einfacher und erst recht in Regensburg. Den in der heutigen Zeit lernt man online und macht die allgemeine Hochschulreife in Regensburg im Fernstudium.

Ist das Abitur im Fernstudium anerkannt ?

Ja! Den wer sein Abitur in Regensburg machen will und sich in dem Fall für eine Fernschule entscheidet, macht am Ende präzise den identischen Abschluss,wie ein Anwärter der sich in der Abendschule oder im Berufskolleg in Regensburg auf die Abiturprüfung vorbereitet. Das liegt an den Vorschriften zur sogenannten externen Abiturprüfung, auch Nichtschüler Prüfung genannt. Die Externe Abiturprüfung besagt, dass jeder in Regensburg sein Abi nachholen kann, der den Nachweis einer erfolgreichen Prüfungsvorbereitung erbringt. Es macht also keinen Unterschied, ob du dich in der Fernschule oder an einem Abendgymnasium in Regensburg auf die Abiturprüfung vorbereitest. Der Abschluss ist und bleibt der Selbe.

Welche Voraussetzungen muss ich in Regensburg erfüllen

Wer vor hat sein Abitur in Regensburg nachzuholen, der muss zum Prüfungszeitpunkt die folgenden Voraussetzungen befolgen.

  • 19 Jahre alt sein
  • In Deutschland wohnen
  • Ausreichend für die Abiturprüfung gelernt haben. Dies wird in der Regel durch den Besuch eines Kollegs, Abendgymnasiums oder dem Besuch einer Fernschule erbracht.

Warum ist das Fernabi in Regensburg so trendig ?

Zum Großteil liegt es an der hohen Flexibilität warum so viele Erwachsene ihr Abitur im Fernstudium in Regensburg machen. So ist der Studienbeginn jederzeit möglich und nicht so wie an den meisten Abendschulen nach den Sommerferien. Auch kannst du im Fernstudium selbst entscheiden, wieviel Zeit du dir für die Vorbereitung auf die Staatliche Abiturprüfung in Regensburg nehmen willst. Zwar geben fast alle Fernschulen eine gewisse Lehrgangsdauer vor, doch wenn du schneller bist kannst du das Material auch schneller abfertigen und dich noch früher zur Abiturprüfung einschreiben. So ist es auch schon vorgekommen, dass Abiturienten ihr Abi in 1 Jahr in Stadt absolviert haben. Wenn du aber merkst, dass du für dein Abi in Regensburg mehr Zeit benötigst, hast du genau so die Möglichkeit das Fernabi gratis um bis zu vierundzwanzig Monate zu erweitern. So kannst du dir so viel Zeit nehmen wie du brauchst, um dein Abitur in Regensburg nachzuholen. Weitere Vorteile im Fernstudium sind:

Im Fernabi gibt es keine Lehrer
Du musst dich nicht täglich nach der Arbeit in die Abendschule setzten
Du kannst loslegen wann immer du möchtest
Am ILS hast du zum Beispiel die Möglichkeit Zwei Mal pro Jahr zur Abiturprüfung anzutreten
Du musst dich nicht nach dem Tempo der Klasse richten, sondern du kannst selbst entscheiden, ob du dein Abitur in Regensburg in einem Jahr, oder evtl. doch in Zwei oder Drei Jahren machst.

Doch mach dir keinen Stress. Die Success Rate der Fernunis liegt bei über 90 %

Praktische Workshops als Vorbereitung in Regensburg

Am meisten macht angehenden Fernstudenten die Abschlussprüfung Furcht.. Doch die Fernuniversitäten haben reagiert und bieten seit neustem Workshops vor der tatsächlichen Abiturprüfung an. Das Heftige dabei ist aber: Einige Pädagoge die ihr aus den Seminaren kennt, sitzen auch als Prüfer in der Prüfung. So kannst du dem großen Tag ohne Muffensausen entgegen sehen Hinzu kommt, dass sowohl die mündliche als auch die schriftliche Prüfung in den Räumen statt findet, in denen auch die Praktischen Seminare waren. Hinzu kommt, dass die Abiprüfung in den Räumen stattfindet, in denen auch die praktischen Unterrichtseinheiten waren. So musst du dich am Prüfungstag nicht an fremde Räume anpassen, sondern kannst deine Hochschulprüfung in Regensburg in einer gewohnten Umgebung machen.

Die Gebühren im Fernstudium in Regensburg

Unglücklicherweise ist ein Fernstudium nicht ganz günstig Aber noch längst nicht so hochpreisig wie manche Personen empfinden. Im Durchschnitt liegen die PREISE je nach Fernhochschule zwischen 120-130 € im Monat. Relativ mickerig, wenn man bedenkt, welche großartigen Chancen auf einen warten, wenn man das Abi erst einmal in der Tasche hat. Wem das zu kostenintensiv ist, der sollte sich die vielen Supportmöglichkeiten der Fernunis genauer ansehen. So ist das Abi in Regensburg zum Beispiel nach AZAV zertifiziert und damit zur Entgegennahme der sogenannten Bildungsgutscheine der Agentur für Arbeit berechtigt. Für dich heißt das, dass das Arbeitsamt die kompletten Preise für dein Fernabitur in einigen Fällen übernimmt. Ob diese Förderung auch für dich in Frage kommt, erfährst du auf den Seiten der Fernschulen.

Das Abitur in Regensburg aufarbeiten

Doch ob Fernstudium oder Abendgymnasium. Es ist in jedem Fall der richtige Schritt und die Tür in eine erfolgreiche berufliche Karriere.

Bewerten